Kleiner Pilz-Datenspeicher mit Schwerpunkt "Helotiale Becherlinge"
ASCO-SONNEBERG - Arachnopeziza

Arachnopeziza-aurata-150403-WS-FP155-01WS


Blassgoldenes Spinnwebbecherchen

Arachnopeziza aurata Fuckel 1869/70
Arachnopeziza nivea Lorton
Blassgoldenes Spinnwebbecherchen

Funddaten:
03.04.2015, Deutschland, Hessen, Landkreis Gießen, Gießen, "Gießner Stadtwald",
nordwestl. Parkplatz Forstgarten (MTB 5418/141 bei 50° 33' 48,14'' N, 8° 42' 32,09'' E), 189m ü.NN, leg . Wolfgang Schößler

Bemerkung Wolfgang Schößler:
"Auf der Unterseite von finalmorschem, aber in Teilen noch hartem, feucht
liegendem Eichenast, Durchmesser höchstens 1 mm, aber meist kleiner, die
Fk sitzen in einem "Borstenbett" (Subiculum), am Rand lang borstig, Hymenium
in Aufsicht teils leicht dunkel punktiert. QS: an einem Pol etwas zugespitzt,
sehr schlank, Maße von frei schwimmendn Sporen 67 x 2,5, 70 x 2,5, 67 x 2,
70 x 2,5, 73 x 2,5, 70 x 2,2, 70 x 2,1, 68 x 2,2, 70 x 2,3, 71 x 2,
wenn alt 7fach septiert (am besten in IKI zu sehen) Asci: in Lugol an der
Spitze mit blauem Punkt, mit Haken Haare: apikal gerundet, oft mit groben
Anlagerungen, vielfach septiert, zur Basis kurzgliedrig."

 


<< vorheriges 4 von 7 nächstes >>
Return

Copyright Ingo Wagner