Kleiner Pilz-Datenspeicher mit Schwerpunkt "Helotiale Becherlinge"
ASCO-SONNEBERG - Hymenoscyphus (s.str.)

Hymenoscyphus-salicellus-121105-01xs


Kleines Weiden-Stielbecherchen
Kleines Weiden-Stielbecherchen Hymenoscyphus-salicellus-121105-02xs Hymenoscyphus-salicellus-121105-03xs Hymenoscyphus-salicellus-121105-MCol-01 Hymenoscyphus-salicellus-121105-MCol-02 Hymenoscyphus-salicellus-121105-MCol-03 Hymenoscyphus-salicellus-121105-MCol-04


Hymenoscyphus salicellus (Fries) Dennis 1968
Kleines Weiden-Stielbecherchen

Makro:
bis 1,4 mm im Dm., erst weiß, später ocker, nicht selten braunfleckig, Oberseite körnig, deutlich kurz gestielt, auf kleinen Flächen locker gesellig.

Mikro:
auffällig ist der Porus-Typ, der kaum sauber als “Hymenoscyphus-Typ“ deklarierbar scheint (weitere Funde nötig!).

Funddaten:
05.11.12, SON-Bettelhecken, Nähe Kaufland/Umspannwerk (MTB 5632/24),
an dünnen toten, noch ansitzenden, oft erst initialmorschen Zweigen von Salweide (Salix caprea), Begleitpilz Exidia recisa (Kreisel-Drüsling).

Bemerkung:
die Art scheint im Gebiet recht selten zu sein, eine gezielte Suche nach diesem Erstfund erbrachte lediglich noch einen einzigen Nachweis, wobei die genauen Ansprüche und Vorlieben der Art nicht erkennbar waren.

 


<< vorheriges 26 von 38 nächstes >>
Return

Copyright Ingo Wagner