Kleiner Pilz-Datenspeicher mit Schwerpunkt "Helotiale Becherlinge"
ASCO-SONNEBERG - Mollisia

Mollisia-cinerea-151205-TR-01xsmJJ


Aschgraues Weichbecherchen
Aschgraues Weichbecherchen Mollisia-cinerea-151205-TR-02xsJJ Mollisia-cinerea-151205-TR-03xsJJ Mollisia-cinerea-151205-TR-MCol-01JJ Mollisia-cinerea-151205-TR-MCol-02JJ


Mollisia cinerea (Batsch) P. Karst. 1871
Aschgraues Weichbecherchen

Funddaten außerregional:
05.12.2015, Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Landkreis Nordwestmecklenburg, Rehna, “Löwitzer Holz“ nw von Rehna (MTB 2231/22), lichter Buchenmischwald, an wenig zersetztem Stubben von Esche (Fraxinus), leg.  Torsten Richter , det. Ingo Wagner.

Bemerkung:
Bei so gleichmäßig dunkelgrau gefärbter Kollektion denkt man bei einer makroskopioschen Voreinschätzung zunächst an Mollisia `pyrenopezizoides`.
Durch das Fehlen eines ausgeprägten Subikulumfilzes und negativer KOH-Reaktion wird man aber schnell eines besseren belehrt.
Die Auswertung aller mikroskopischen Merkmale lässt keinen Zweifel an der Bestimmung Mollisia cinerea.Auch auf anderen Bildern der Art (“asco-sonneberg“) sind immer wieder sehr dunkle Apothezien zwischen den anderen zu sehen.
Auf Makrobild 2 wird ersichtlich, dass dunkle Becherchen beim Abtrocknen wieder heller werden wollen.
Apos, welche sich in der Dose nachentwickelt haben, waren hellgrau.



<< vorheriges 48 von 223 nächstes >>
Return

Copyright Ingo Wagner