Kleiner Pilz-Datenspeicher mit Schwerpunkt "Helotiale Becherlinge"
ASCO-SONNEBERG - Vorwort/Kontakt

Hallo Pilzfreunde! 

Diese Seite beinhaltet hauptsächlich Pilze, mit denen ich mich seit November 2008 beschäftigt habe. Sie stammen hauptsächlich aus meinem Heimat-Landkreis Sonneberg (bei den Funddaten mitunter als SON abgekürzt), im Süden Thüringens, an der Landesgrenze zu Bayern liegend.  

Seit dem Erwerb einer Mikro-Kamera kann ich das Gesehene auch im Bild festhalten. Natürlich hat man nicht immer die Zeit sämtliche Pilze mikroskopisch aufzuarbeiten und die Details im Bild festzuhalten, deshalb gibt es nicht zu jedem bestimmten Pilz auch Mikroaufnahmen. 

Dass die ersten Versuche recht bunt ausfallen, bitte ich zu entschuldigen. Ich denke, inzwischen sind die Mikrobilder etwas besser geworden. 

Auch sind die notierten Mikrodaten jedesmal nur das Ergebnis der jeweiligen Aufsammlung. Um Arten genau kennenzulernen in all ihrer Variationsbreite, bedarf es einer langfristigen Beobachtung.   

Einen großen Teil meines mykologischen Wissens habe ich meinem Pilzlehrer, dem langjährigen Pilzsachverständigen von Sonneberg, Peter Püwert zu verdanken.

Kleine Becherchen habe ich erst durch ihn wahrgenommen, erste Bestimmungsversuche mit dem Mikroskop sind mir durch ihn ermöglicht worden.

Dass ich mich seit ca. 2005 sehr gerne mit helotialen Becherlingen beschäftige, liegt nicht zuletzt an der Bereitstellung des umfangreichen Wissens von H. O. Baral durch die DVD "In vivo veritas". Nach wie vor kann dieses gesammelte Wissen und die entsprechenden Aktualisierungen auch auf dieser cubby-Adresse abgerufen werden (zu den kleinen Becherchen geht es über 7a):

https://www.cubby.com/pl/CC+Ascomycota/_1354d48ffaad4b59bd3ffdbb35915d1f#CC%20Ascomycota

 

Die Bestimmungen auf meiner Seite entsprechen meinem Wissensstand, fehlerhafte Bestimmungen sind nie ganz auszuschließen, eine Haftung aus resultierenden Folgen kann nicht übernommen werden. Aufgestellte Theorien entsprechen lediglich meinen Beobachtungen und den daraus gezogenen Schlussfolgerungen, und bleiben natürlich so lange bestehen, bis mir jemand widerspricht, oder ich sie selbst revidiere. Diskussionen über gewisse Problematiken sind deshalb erwünscht, kritische Meinungen sowieso.

Die systematische Einteilung und die angewandten Namen stützen sich im Wesentlichen auf das Konzept H. O. Barals, nicht immer decken sich also die verwendeten Namen bzw. die Einteilungs-Systematik mit der momentanen Meinung der Datenbanken. Bei der Suche nach einer bestimmten Art auf dieser Seite empfiehlt es sich eine Suchmaschine zu benutzen und einfach "asco-sonneberg" vorne anzustellen.

Meine E-Mail-Adresse für Anfragen, Berichtigungen, aufgefundene Fehler usw.:

info@asco-sonneberg.de  

Pilzige Grüße

Ingo Wagner

 

 

 

 

Copyright Ingo Wagner