Kleiner Pilz-Datenspeicher mit Schwerpunkt "Helotiale Becherlinge"
ASCO-SONNEBERG - Calycina yellow (Bisporella)

Bisporella-citrina-081216-01xs


Zitronengelbe Bisporella
Zitronengelbe Bisporella Bisporella-citrina-081216-MCol-01


 Bisporella citrina (Batsch ex Fries) Korf & Carpenter
Zitronengelbe Bisporella

Funddaten:
16.12.08, SON, Heubisch/Unterlind, Grenz-Auwald (MTB 5632/24), dickerer
Weidenast, rasig


Bemerkung:
Mikroskopisch ist die Bisporella von Hymenoscyphus conscriptus (Weiden-Stängelbecherchen) durch folgende Mikro-Auffälligkeiten zu unterscheiden:

- reife Paraphysen apikal etwas verdickt
- Paraphyseninhalt besteht aus zusammenhängender, gelblicher Vakuole
- Endzellen mit gelblicher Vakuole
- Texturen, je nach Lage sehr variabel,  nirgends aber die eindeutige und klar sichtbare prismatische oder anguläre Hymenoscyphus-Excipulumstruktur, sondern meist verschwommene Strukturen (T. oblita)
- sehr reife Sporen sind an der Septe eingeschnürt (nectria-artige Sporen)
- Sporen bleiben immer +- zylindrisch oder zylindrisch-allantoid, werden nie scutuloid
- Sporen im Mittel kleiner
- IKI-Reaktion oft nur schwach (im Winter aber auch deutlicher dunkelblau), Ascusporus nicht vom Hymenoscyphus-Typ


Mikrodaten:
Sporen 7,2-13 x 4-4,2
Asci 145-157 x 7-8, Haken+


1 von 13 nächstes >>
Return

Copyright Ingo Wagner