Kleiner Pilz-Datenspeicher mit Schwerpunkt "Helotiale Becherlinge"
ASCO-SONNEBERG - Hyaloscypha

Hyaloscypha-intacta-cf-(IKI=+_Haken=-)-140315-WS-01-Col+MJJ


Winzighaariges Hyalinbecherchen (Abweichung)
Winzighaariges Hyalinbecherchen (Abweichung) Hyaloscypha-intacta-cf-(IKI=+_Haken=-)-140315-WS-MCol-01JJ Hyaloscypha-intacta-cf-(IKI=+_Haken=-)-140315-WS-MCol-02JJ Hyaloscypha-intacta-cf-(IKI=+_Haken=-)-140315-WS-MCol-03JJ


Hyaloscypha cf. intacta (IKI+)
Winzighaariges Hyalinbecherchen

Funddaten außerregional:
15.03.2014, Deutschland, Hessen, Landkreis Gießen, bei Lollar-Odenhausen, Gehölzstreifen am Südrand der Altenburg (MTB 5318/1), Laubholzunterseite, leg. Wolfgang Schößler, det. I. Wagner.

Bemerkung:
Man muss bei solchen Funden wohl noch besser auf die “echten“ Haare achten, die sich oft ziemlich abtarnen.
Inzwischen  habe ich einen ähnlichen Fund (März 2015, leg. Torsten Richter) mit sehr dünnen kurzen Haaren, welcher sich aber durch etwas höheren Ölgehalt in den Sporen (größere Guttulen) unterscheidet.

 Bemerkung von Febr. 2016:

Inzwischen halte ich den Fund für Hyaloscypha spiralis, bei der ich die Haare nicht recht gefunden habe. Sporen, schwache Porusreaktion und gut erkennbare kurze Haare am Aporand passen wunderbar zu H. spiralis.


<< vorheriges 24 von 42 nächstes >>
Return

Copyright Ingo Wagner