Kleiner Pilz-Datenspeicher mit Schwerpunkt "Helotiale Becherlinge"
ASCO-SONNEBERG - Mollisia

Mollisia-melaleuca-210424-TR-IW107-TUF134544-01xsJJ


Schwarzweißes Weichbecherchen
Schwarzweißes Weichbecherchen Mollisia-melaleuca-210424-TR-IW107-TUF134544-00-1JJ Mollisia-melaleuca-210424-TR-IW107-TUF134544-00-2JJ Mollisia-melaleuca-210424-TR-IW107-TUF134544-02xsmJJ Mollisia-melaleuca-210424-TR-IW107-TUF134544-03xsJJ Mollisia-melaleuca-210424-TR-IW107-TUF134544-MCol-01JJ Mollisia-melaleuca-210424-TR-IW107-TUF134544-MCol-02JJ Mollisia-melaleuca-210424-TR-IW107-TUF134544-MCol-03JJ Mollisia-melaleuca-210424-TR-IW107-TUF134544-MCol-04JJ Mollisia-melaleuca-210424-TR-IW107-TUF134544-MCol-05JJ


Mollisia melaleuca (Fr.) Sacc. 1889
Schwarzweißes Weichbecherchen

Funddaten:
24.04.2021, Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Landkreis Nordwestmecklenburg, Gemeinde Stepnitztal, 100 m nnö von Roxin, Bachtal mit Eschen und Schwarzerle (MTB 2132/142 bei 53° 52' 12,2'' N, 11° 4' 54,4'' E), 37 m ü. NN, auf der Rinde von indet. Laubholz, leg. Torsten Richter, det. Sequenz.

Bemerkung:
War zunächst als Mollisia velenovskyi bestimmt, gesellt sich aber zu Sequenzen von Mollisia melaleuca.
Damit zeigt sich, dass M. melaleuca nicht immer schwarz-weiß sein muss, sondern durchaus grau daherkommen kann.
Das IVV-Verzeichnis “Mollisia melaleuca grey“ wird deshalb aufgelöst.

 


<< vorheriges 185 von 323 nächstes >>
Return

Copyright Ingo Wagner