Kleiner Pilz-Datenspeicher mit Schwerpunkt "Helotiale Becherlinge"
ASCO-SONNEBERG - Mollisia

Mollisia-revincta-(Filipendula-KOH-)-120721-01xs


Spierstauden-Weichbecherchen
Spierstauden-Weichbecherchen Mollisia-revincta(Filipendula-KOH-)-120721-02xs Mollisia-revincta(Filipendula-KOH-)-120721-03xs Mollisia-revincta(Filipendula-KOH-)-120721-04xs Mollisia-revincta(Filipendula-KOH-)-120721-05xs Mollisia-revincta(Filipendula-KOH-)-120721-MCol-01 Mollisia-revincta(Filipendula-KOH-)-120721-MCol-02 Mollisia-revincta(Filipendula-KOH-)-120721-MCol-03


Mollisia revincta (P. Karst.) Rehm 1869
Pyrenopeziza revincta (P. Karst.) Gremmen 1958
Spierstauden-Weichbecherchen

Funddaten:
21.07.12, SON, Judenbach, Nähe Sportplatz, an kleinem Bach Richtung Tettaugrund (MTB 5633/12), an vorjährigen Spierstauden-Stängeln, nicht zu nass liegend.

Bemerkung:
Mollisia revincta scheint ein Sammelsurium verschiedener ähnlicher Arten zu sein. Die revincta an Filipendula ist KOH-negativ, hat deutlich keulige Sporen ohne Inhalt (immer?) und unterscheidet sich auch makroskopisch von der Rubus- und der Epilobium-revincta durch graubraune Farben mit hellem Rand, deutliche und recht lang beibehaltene wulstige Berandung, keine milchweiße Ausfärbung, keine nabelige Vertiefung in der Mitte der Becher und auch älter flach bleibend (nicht konvex).

Das ist allerdings zunächst eine vorläufige Meinung nach erster genauerer Beschäftigung mit diesem Komplex!


 


<< vorheriges 277 von 326 nächstes >>
Return

Copyright Ingo Wagner